Griffüberzüge sind beim Kicken von...

Griffschläuche, Griffbänder, Fingerlinge

Griffüberzüge sind beim Kicken von essenzieller Bedeutung,was sowohl für den Komfort beim Spielen als natürlich auch für die Siegchancen gilt.
Je besser dein Überzug in der Hand liegt, desto wohler fühlst du dich im Umgang damit, sodass durchaus Vorteile entstehen, wenn es darum geht, Gegner auszuspielen.

Tischkicker Hilfsmittel für entspannte Partien

Griffschläuche stellen eine hervorragende Wahl da.

Die praktischen Schläuche lassen sich leicht zerschneiden. So kannst du sie problemlos in drei Stücke teilen und über den Griff ziehen. Von Vorteil erweist sich die geriffelte Oberfläche der Griffschläuche, die für einen hervorragenden Grip sorgt. Auch bei intensiven Matches und schwitzigen Händen verrutschen die Schläuche damit nicht und tragen während des Kickerns zu genauen Spielzügen bei. Da du verschiedene Farben zur Auswahl hast, kannst du zudem auch optisch etwas für deinen Kickertisch tun.

Griffbänder in verschiedenen Varianten

Darüber hinaus kannst du dich für praktische Griffbänder als Überzug entscheiden. Griffbänder mit Stärken zwischen 0,5 und 0,75 mm sitzen fest am Griff deines Tisches und fühlen sich angenehm weich an. Sie schonen die Griffe vor Abrieb und bieten deinen Händen hohen Komfort. Du wirst bereits nach wenigen Spielstunden merken, was für einen Vorteil Griffbänder bieten. Außerdem wirken sie absorbierend und bleiben selbst dann trocken, wenn stundenlange Turniere durchgeführt werden. Verlasse dich auf ihre lange Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit. Nicht zuletzt erhältst du die Griffüberzüge inklusive Abschlussbänder. Diese dienen der Fixierung am Griffende, sodass dein Überzug noch besseren Halt verspricht. Natürlich passt sich das Abschlussband hinsichtlich der Griffigkeit dem Komfort des Griffbandes an. So kannst du auch ohne Handschuhe eine Gewinnerpartie hinlegen und zielgerichtete Spielzüge ausführen.

Simpel, effektiv und angenehm - der praktische Fingerling

Möchtest du hingegen mit Handschuhen spielen, ist der Fingerling das geeignete Tischkicker Hilfsmittel für dich. Er besteht aus langlebigem Latex. Das elastische Material garantiert ein leichtes Aufziehen des Fingerlings und punktet trotzdem mit großer Rutschfestigkeit. Weiterhin kann der Fingerling ganz leicht angebracht werden: Du musst ihn nur mit je zwei Fingern beider Hände leicht dehnen, mit wenig Mühe überziehen und schon sitzt er fest auf dem Kickergriff. Dickere Fingerlinge sind etwas schwieriger aufzuziehen, halten aber länger. Hier kommt es darauf an, wie oft du den Fingerling einsetzen möchtest und wie intensiv die gespielten Partien ausfallen. Zum Abnehmen muss der Fingerling nur abgerollt werden. Danach lagerst du ihn am besten trocken und kühl an einem dunklen Ort, wo er vor Sonnenlicht geschützt ist. Damit behält der Fingerling seine hohe Qualität und erfreut dich dauerhaft mit seinen zahlreichen positiven Eigenschaften.

Es gibt sie also die Griffmedien für alle Spielarten.
Welche für dich die beste ist, entscheidet der persönliche Geschmack.
Und wir führen sie alle !



Artikel 1 - 10 von 10